Parkett schleifen & versiegeln

Parkett schleifen oder neu verlegen?

Leider hat auch Parkett seine Grenzen, was eine Renovierung betrifft. Wie oft man einen Bodenbelag abschleifen kann, hängt jedoch von der Stärke des Echtholzes ab.

Bei einem reibungslosen Schleifvorgang werden ca. 0,5 mm Holz mit abgetragen. Das bedeutet folgendes: Mehrschichtparkett hat eine 2,5 mm bis 6 mm dicke Laufschicht. Massivparkett besitzt sogar eine Nutzschicht aus bis zu 22mm dickem Holz. Das heißt ein qualitativ gutes Mehrschichtparkett kann selbst mit nur 4 mm dicker Nutzschicht zweimal abgetragen und neu versiegelt werden! Je nach Nutzung und Umgang mit dem Parkett überdauert Mehrschichtparkett auf diese Weise bis zu 40 Jahre. Wenn man diese Nutzzeit mit der von anderen Böden vergleicht, sind die Quadratmeter Preise schon recht günstig.

Aus diesem Grund ist es oft möglich einen Parkettboden durch Schleifen oder auch durch Austausch defekter Parkettstäbe wieder in einen tadellosen Zustand zu versetzen. Lassen Sie sich gleich einen unverbindlichen Beratungstermin geben. Unser professionelles Team berät Sie gerne über die Möglichkeiten einer Parkettrenovierung.

Sie vermissen noch etwas, haben Fragen oder auch Anregungen? Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne ausführlich und erstellen Ihnen ein erstes unverbindliches Angebot.

Sie erreichen uns telefonisch unter Festnetz 089 6003 53 46 oder Mobil 0170 851 25 34 oder per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!